Meditieren lernen

beim 1-Tages-Einstiegsseminar im Zen-Kloster

Du möchtest gerne wissen, wie man einen einfachen Weg in die Meditation lernen kann ? 

Du möchtest eine für Dich passende Meditations-Übung, die Du zu Hause machen kannst ?

Und möchtest dies in einem echten Zen-Kloster ausprobieren ?

Tauche ein in die Welt des ZEN.
Meditieren lernen, Freude, Kraft und Stille tanken im Zen-Kloster.

„ Ich bin klarer und gelassener geworden.”

Maria
Dein Leben ist unendlich viel größer und reicher, als Dein Alltagsgeist es Dir vorgaukeln möchte. Um den Geschmack von Ruhe, Gelassenheit, Freude und Liebe zu finden, ist Zen-Meditation genau richtig. Zen-Meditation lässt Dich Anhalten, gibt Dir wieder Kraft und lässt Dich bei Dir selber ankommen.

Das Leben ist ein Geschenk und wartet darauf, von Dir ausgepackt zu werden. Zen-Meditation ist ein sehr direkter wunderbarer Weg, ohne Umschweife und Umwege. Zen ist der Weg zum Wesentlichen.

Dieses Seminar bietet allen Anfängern und Interessierten in praktischer Übung, Vorträgen und einer Fragerunde einen einfachen Einstieg in die Meditation und eine wunderbare Basis zum Kennenlernen von:

  • Zazen (Sitzen in Kraft und Stille)
  • Kinhin (Gehmeditation)
  • Sarei (Teezeremonie)
  • Rezitation
  • Einführung in die Zen-Meditation
  • Rundgang durch das Kloster und den Klostergarten
  • Vortrag und Fragerunde
  • Integration der Meditation in den Alltag

Seminarinformationen

Beginn und Ende

12.00 Uhr – 17.00 Uhr

Kosten

28,00 €

Ort

Daishin Zen-Kloster Buchenberg, Hölzers 169, 87474 Buchenberg/ Oberallgäu

Seminarteam

Verena Förderer – Seminarleiterin

ist Psychotherapeutin und psychologischer Coach in eigener Praxis und Leiterin der Yin-Zen Linie im Daishin Zen.

Ihr Herzensanliegen ist es, allen Menschen zu helfen und zu dienen, um Unheilsames in Heilsames zu transformieren.

In Freude wirkt sie in den Seminaren als Meditationslehrerin.

Jennifer Krüger – Zen-Trainerin

studierte dual BWL und Logistik. Sie praktiziert seit 2010 Yoga und ist ausgebildete Hatha Yoga Lehrerin.

2014 lernte sie Zen Meditation kennen, war lange Zeit als Shiroto im Zen-Kloster, ist Dharma-Schülerin und leitet die wöchentliche Yoga-Gruppe des Zen-Klosters.

Die Kombination von Zen und Yoga ist für sie ein wunderbarer Weg zu innerer Gelassenheit, körperlichem Wohlgefühl und Freude. Ein Weg zurück zu sich selbst, den sie von Herzen weitergibt.

Shiroto – Seminarassistenz

Unsere Kloster-Shirotos (Laiennonne oder -mönch auf Zeit) assistieren während dieses Seminars und begleiten die Teilnehmer gemeinsam mit der Seminarleitung.

Infos & Anmeldung