Freude am Meditieren

Durch Meditation in die natürliche Freude kommen

Vorankündigung:

Vom 18. – 22. November 2018 finden unser neues 4-tätiges Seminar im Zen-Kloster Buchenberg statt. Wir freuen uns auf Euch!

In diesem Seminar vermitteln wir den Einstieg in die Zen-Meditation auf eine spielerische, freudevolle Weise.

So wie kleine Kinder lachen als einfacher Ausdruck ihrer Lebenskraft – diesen Raum wollen wir wieder erschließen und in Meditation vertiefen.

Lebendig in jedem Moment entdecken wir in uns selbst die Freude zu sein. Unbedingt und frei.

Unsere Seminarteam

Verena Förderer – Zen-Trainerin

ist Psychotherapeutin und psychologischer Coach in eigener Praxis und Leiterin der Yin-Zen Linie im Daishin Zen.

Matthias Maetzel – Zen-Trainer

und von Beruf selbständiger IT-Berater.

Seit Anfang der 1980er Jahr auf einem spirituellen Weg der Befreiung und des Herzens, war er 15 Jahre Schüler von Osho (Bhagwan) und lebte 7 Jahre in Pune, Indien. Dort erhielt er auch verschiedene Meditationsleiter-Ausbildungen.

2008 traf er den Zen-Meister Hinnerk Polenski und geht seitdem intensiv den Zen-Weg im Daishin Zen.

Als Meditationslehrer des Daishin Zen in Ausbildung steht er für die Verbindung des traditionellen Rinzai-Zen mit einem Weg des Herzens: Güte, Liebe, Freude und Gelassenheit.