Home

YIN ZEN – Der Weg des Herzens ist eine Linie des Daishin Zen und bietet Interessierten ein Zen-Schnuppern und Suchenden einen einfachen Einstieg in den ZEN Weg.

Yang repräsentiert das Männliche, den Himmel und den Geist, während Yin für das Weibliche, die Erde und die Schöpfung steht.

Im Daishin Zen und ganz besonders in der Linie des YIN ZEN – Der Weg des Herzens geht es um die Stärkung des Yin, des Weiblichen in Mann und Frau und schließlich in der Welt.

Den Weg des Herzens zu gehen bedeutet, innere Ruhe und Gelassenheit zu finden, in tiefer Verbindung mit sich selbst und dem Leben zu sein, innere Kraft und Selbstvertrauen aufzubauen.

Yin und Yang in sich selbst verbinden bedeutet, Körper und Geist zu einen, seine eigene Mitte zu stärken und Erdung zu erfahren. Dies wiederum ermöglicht, sein eigenes Potenzial zu entdecken, zu entfalten und schließlich in der Materie, in der Welt, zu verwirklichen.

Dann geht man den Weg seines Herzens, indem man sich selbst erkannt hat, sich zeigt und ein glückliches und erfülltes Leben führt.

Buddha